Insektenschutz

Leben ohne Mückenalarm

In der warmen Jahreszeit sind sie fast unvermeidlich: Stechmücken, Fliegen, Wespen oder Spinnen können in den Wohnräumen zur Plage werden - erst recht, wenn sie die Nachtruhe beeinträchtigen. Insektenschutzgitter gibt es in vielen Varianten und allen denkbaren Einbausituationen. Vom einfachen Spannrahmen bis zur mehrflügeligen Schiebeanlage oder Lichtschachtabdeckung, und mit unterschiedlichen Gewebearten. Durch ein umfassendes Sortiment an Gittern finden wir für jede Öffnung die beste Lösung, ob für Fenster, Türen, Dachflächenfenster oder den Wintergarten. Für ein optimales Wohngefühl sorgt das patentierte Transpatec-Insektenschutzgitter, das eine weitaus größere Licht- und Luftdurchlässigkeit aufweist. Der freie Durchblick muss unter dem Insektenschutz nicht leiden. Aufgrund einer speziellen Webtechnik sind die Fäden der Schutzgewebe heute so dünn, dass sie fast unsichtbar erscheinen, Lichteinfall und Luftdurchlass werden nicht behindert. Zudem ist für ein gesundes Raumklima gesorgt, da man endlich wieder unbesorgt lüften kann, ohne eine Mückeninvasion befürchten zu müssen.

 

Insektenschutz als Elektrorollo

Perfekter Insektenschutz auf Knopfdruck.
Einfach elektrisch: Komfortabler geht`s nicht.

Das Elektrorollo verschwindet, ebenso wie die manuell bedienbaren Neher-Rollos, bei Nichtgebrauch im Kasten. Und es hat noch weitere Vorteile: Sie können es noch bequemer per Wandbedienung oder Funkhandsender steuern und es gleichzeitig an Haussteuerungen (KNX, Tahoma, BUS...) anschließen. Die verwendeten Schnelllauf-Motore sind mit einem materialschonenden Soft-Anlauf und einer Soft-Bremse ausgestattet.